Mahnwache IDAHIT*

Beim IDAHIT* handelt es sich um den internationalen Tag gegen Homo-, Trans*- und Inter*phobie am 17. Mai. Ziel der weltweit durchgeführten Aktion ist es, Respekt einzufordern und auf Ausgrenzung aufmerksam zu machen. Das Datum erinnert an den 17. Mai 1990, an dem die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel strich.

Wir bitten alle unsere Freund*Innen, Unterstützer*Innen und sonstige Menschen, die sich für mehr Akzeptanz und Sichtbarkeit sowie gegen Gewalt gegen LSBTIQA* aussprechen, uns bei der Mahnwache am 17.05.2017 zu unterstützen.

Kommt einfach vorbei und setzt mit uns zusammen ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt in Deutschland und weltweit!