Demonstration

Demonstration/Parade

Der CSD Freiburg findet am Samstag und Sonntag, 23./24.06.2018, unter dem Motto RE*ACT statt. Die Demonstration/Parade beginnt am Samstag gegen 14:30 auf dem Platz der Alten Synagoge in der Innenstadt und endet mit der Kundgebung auf dem Stühlinger Kirchplatz.

Ihr wollt beim CSD 2018 als Fußgruppe oder mit einem Wagen teilnehmen? Hier geht’s zur Anmeldung!

Familienfest

Parallel zur Demonstration findet die Kundgebung auf dem Stühlinger Kirchplatz als Familienfest bereits ab 15 Uhr statt. Neben Infoständen, Verpflegung und politischen Beiträgen besteht die Möglichkeit für Gruppen und Teilnehmende die Parade abzukürzen und sich bereits vorher auf dem Stühlinger Kirchplatz einzufinden.

Ihr wollt beim CSD 2018 einen Infostand mitmachen? Hier geht’s zur Anmeldung!

Mithelfen, spenden und fördern

Der CSD Freiburg ist eine politische Demonstration und eines der langjährigen Ziele des CSD Vereins ist es, den Fokus bei CSDs wieder mehr auf den politischen und aktivistischen Kerninhalt zu legen. Neben der Sichtbarkeit sollen die Forderungen und Wünsche der LSBTIQA*-Community im Vordergrund stehen und nicht durch Werbung oder ähnliches abhängig gemacht oder verdrängt werden.

Du möchtest den CSD Freiburg unterstützen? Jetzt spenden! 

Der CSD Freiburg ist daher unkommerziell und ehrenamtlich organisiert und finanziert sich über die offiziellen CSD-Partys am Samstagabend und Spendeneinnahmen. Ein großes Team von Helfer*innen und Unterstützer*innen macht den CSD dabei erst möglich.

Du möchtest beim CSD 2018 mithelfen? Meld dich hier bei uns!

CSD Programm

vorläufiges Programm

Juni – Countdownwochen

Samstag, 23.06.2018

  • Demonstration/Parade (Platz der Alten Synagoge) 14:30 Uhr
  • Familienfest/Kundgebung (Stühlinger Kirchplatz) ab 15 Uhr
  • Abschlusskundgebung (Stühlinger Kirchplatz) 19-22 Uhr
  • Offizielle CSD Partys in der Mensa Rempartstraße und im White Rabbit ab 22 Uhr

Sonntag, 24.06.2018

  • Kundgebung (Stühlinger Kirchplatz) ab 14 Uhr
  • Abschluss 20 Uhr

CSD Freiburg 2018: Alle Infos | Teilnahme | Mithelfen | Spenden | Förderer*in werden