Infos zum CSD 2021

CSD Freiburg 2021
❤🧡💛💚💙💜

Obwohl wir uns immer noch in Gesprächen bzw Verhandlungen mit den Behörden befinden, können wir euch bezüglich des diesjährigen CSD zumindest ein paar Eckpunkte zum bisher geplanten Programm geben.

Wir haben ne gute Nachricht aber leider auch ne schlechte. Zuerst die schlechte, die Parade fällt wieder aus….
(Mehr zum Ausfall der Parade und der großen CSD Party bekommt ihr weiter unten im Text)

Jetzt zu den guten Nachrichten:

Der Freiburger CSD wird in diesem Jahr am Samstag, den 17. Juli als Kundgebung auf dem Stühlinger Kirchplatz stattfinden.
Das Programm mit Redebeiträgen, Shows und Musik beginnt um 14 Uhr und wird bis mindestens 20 Uhr gehen, eventuell länger.
Umrahmt wird das ganze von Infoständen und es gibt wie immer ein fantastisches veganes Catering von Amara vor Ort.

Wir brauchen in so gut wie allen Bereichen eure Unterstützung. Alle wichtigen Bereiche inklusive der E-Mail-Adressen, an die ihr euch wenden könnt, findet ihr am Ende des Textes.

Jetzt noch ein paar Infos zur abgesagten Parade bzw auch zur großen CSD Party:

Bis zuletzt haben wir geplant und versucht eine Parade zu planen. Aufgrund der Einschränkungen rund um die Coronapandemie und der politischen Entscheidungen, die diesbezüglich getroffen wurden und werden, ist es für uns kaum möglich eine Parade zu planen, die auch nur annähernd an die Paraden vor Corona anknüpft. Weder die Anzahl der Teilnehmenden, noch die Anzahl an Paradewagen und das offene und herzliche Flair, welches unsere CSD-Parade ausmacht, können wir unter den derzeitigen Auflagen verwirklichen. Als wir vor einem Jahr die Parade absagen mussten, hätten wir uns nicht denken können, dass wir das ein Jahr später erneut tun müssen. Wir sind traurig darüber, dass es die politisch Verantwortlichen binnen einen Jahres nicht geschafft haben, dass wir wieder in gewohnter Form und Größe durch die Stadt demonstrieren können.

Ähnlich verhält es sich auch mit unserer großen CSD-Party. Trotz niedriger Inzidenzen und den damit verbundenen Lockerungen haben die politisch Verantwortlichen offenbar vergessen, dass es vor Corona einmal so etwas wie Tanzveranstaltungen gab. In keiner der verkündeten Lockerungen wurde auch nur ansatzweise erwähnt, wann und unter welchen Umständen es wieder möglich ist in Clubs zu tanzen.
Partys und Clubs sind wichtige Räume für die LSBTTIQ-COMMUNITY und wir sind wütend, dass uns diese Räume quasi ersatzlos genommen wurden und die Regierenden es nicht mal für nötig halten, Perspektiven zu eröffnen, wie und wann es mit der Veranstaltungsbranche weiter gehen soll. Das seit März 2020 anhaltende “Tanzverbot” in Clubs entzieht uns nicht nur einen wichtigen Bestandteil des CSDs, sondern auch unsere Hauptfinanzierungsquelle. Letzteres bringt uns als Verein auch wirtschaftlich an die Grenzen.
Wir bitten euch deshalb DRINGEND um Spenden auf folgendes Konto:
Christopher Street Day Freiburg e.V.
IBAN DE89 4306 0967 7922 1999 00
BIC GENODEM1
GLS Gemeinschaftsbank

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass es aufgrund der Unplanbarkeit in diesem Jahr weder die Parade noch die große Party geben kann.
Wie gesagt sind wir aber mit den Behörden der Stadt und dem Clubbetreiber in Kontakt und halten euch auf dem Laufenden, welche Art von Abendveranstaltung es eventuell doch geben kann.
Wir hoffen zumindest auf einen ‘queergarten’ oder eine kleinere Tanzveranstaltung zum Pride. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch hier informieren.

Für alles Weitere hier unser wichtigsten Kontaktadressen:

Wenn ihr allgemeine Fragen habt schreibt uns gerne:
Kontakt@freiburg-pride.de

Ihr wollt einen Infostand anmelden:
Anmeldung@freiburg-pride.de

Ihr seid von der Presse und braucht weitere Infos bzw habt Interviewanfragen:
Presse@freiburg-pride.de

Ihr wollt uns als Ordner*innen unterstützen:
Ordner_innen@freiburg-pride.de

Soweit mal die aktuell verlässlichsten Infos zum CSD 2021.

Alle weiteren Informationen bekommt ihr bald hier und auf der Website: freiburg-pride.de

Eure CSD Orga