Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2017

HEUTE ist Bundestagswahl! Wir rufen alle Wähler*innen auf zur Wahl zu gehen und ihre Stimme im Sinne von Vielfalt und Respekt für eine demokratische Gesellschaft abzugeben.

In diesem Jahr haben wir mit der Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare einen großen Schritt erreicht. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir uns in Zeiten von erstarkenden Rechten und gesellschaftlichem Rückschritt befinden, in denen Homo- und Trans*feindlichkeit, Rassismus und Antifeminismus zunehmen. Der im Wahlkreis Freiburg kandidierende Volker Kempf (AfD) hat unmittelbar nach dem Freiburger CSD auf Facebook spöttisch gehetzt; die Anhänger*innen sprachen von „Homopropaganda“.[1] Auch der Freiburger Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall (CDU) hat gegen die Öffnung der Ehe gestimmt.[2] Einheitlich für die Ehe für alle stimmten hingegen SPD, Linke und Grüne.[3]

2016 stand der CSD Freiburg unter dem Motto „Mein Herz schlägt gegen Rechts“, dessen Botschaft auch 2017 kein Stück irrelevanter geworden ist und sich in gleicher Weise im diesjährigen Motto „Erfrischend un(d)beliebt“ manifestierte. Wo Rechtspopulismus, Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus Raum gewinnen, stehen die Rechte aller LSBTIQA*-Menschen auf dem Spiel.

Informiert euch daher über die Programme und Kandidat*innen! Geht zur Wahl und setzt eure Stimme ein!

 

 

___________

[1] Kempf auf Facebook (02.07.17): „ + + + Christopher-Street-Day in Freiburg + + +
Hier noch ein paar Bilder vom gestrigen Christopher-Street-Day in Freiburg. Sieht so aus, als müsste ich in diesem Wahlkreis, für den ich als AfD-Direktkandidat im Rennen bin, besonders viel Überzeugungsarbeit leisten. Denn ich bleibe dabei, den besonderen Schutz der Ehe bedeutet die Ehe von Mann und Frau.“
[2] http://www.matern-von-marschall.de/erklaerung-zur-abstimmung-ueber-die-oeffnung-der-ehe-fuer-gleichgeschlechtliche-paare/, weniger versöhnlich noch in http://dipbt.bundestag.de/dip21/btp/18/18244.pdf#P.25212 S. 25212 (S. 114 in pdf-Datei); i.Ü. http://www.berliner-zeitung.de/politik/ehe-fuer-alle-cdu-abgeordneter-vergleicht-homosexuelle-mit-blindenhunden-27920060
[3] https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung/?id=486
Foto: Wahlurne @ Tim Reckmann