Bedingungen für Veranstaltungen im Rahmen der Countdownwochen

Countdownwochen CSD 2018

Bedingungen

 Alle Gruppen, Vereine, Initiativen, Kollektive der queeren/LSBTIQA*-Community und Gruppen, die konkret mit der Community in Zusammenhang stehen und deren Ziele sowie die Ziele des CSD-Vereins und der Demonstration unterstützen, können teilnehmen und Veranstaltungen für die Countdownwochen melden.

Mit einem vielfältigen Programm und einer Mischung aus Sport, Kultur, Film, Diskussion und Workshops können sich Gruppen, Organisationen und Vereine vorstellen und die gesellschaftliche Vielfalt leben. Der CSD Verein wird die über Kontaktformular oder per Mail gemeldete Veranstaltung in seinen Veranstaltungskalender aufnehmen, über seine Kanäle bewerben und Multiplikator für eure Veranstaltung sein.

Zur Werbung können die Gruppen das von uns per E-Mail versandte CSD Logo und diesjährige Mottologo in unveränderter Form für die betreffende Veranstaltung verwenden. Gleichermaßen kann der CSD über seine Kanäle das von den Gruppen zur Verfügung gestellte Material und Links für die betreffende Veranstaltung verwenden. Vertreter*innen der CSD Orga erhalten Zugang zu den Veranstaltungen und erhalten nach Rücksprache mit dem Veranstalter die Möglichkeit den CSD vorzustellen, Material auszulegen, Spenden zu sammeln, oder ähnliches.

Die Veranstaltung darf keinen reinen Werbezweck oder sonstigen gewerblichen Zweck haben. Die Verbreitung von nationaler, rassistischer, sexistischer und antisemitischer Symbolik und Material ist untersagt.

Bei Nichtübereinstimmung mit der Ausrichtung und den Zielen der Veranstaltung, wegen Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen und aus ähnlichen Gründen kann eine Veranstaltungsmeldung vom CSD abgelehnt werden und Gruppen ausgeschlossen werden.


CSD Freiburg 2018: Alle Infos | Teilnahme | Mithelfen | Spenden | Förderer*in werden