Internationaler Tag der Menschenrechte 🌍🌈

🌍Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte.🌍

Der Tag dient als Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Artikel 1 besagt: “Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Solidarität begegnen.”

Gefolgt wird dieser von Artikel 2, der ein Verbot von Diskriminierung ausspricht. Damit ist auch Diskriminierung gegen queere Personen gemeint. Mit jeder Diskriminierung gegen die queere Community werden unsere Menschenrechte verletzt.

🌈Queer rights are human rights!🌈

Ein einziger Tag reicht nicht aus, um als Tag der Menschenrechte zu dienen. Denn Menschenrechte sind immer geltende Rechte und jeder Tag sollte ein Tag für die Menschenrechte sein. Millionen von Menschen haben keinen Zugang zu ihren Rechten oder müssen immer die Verletzung dieser erleben. Sei es auf der Flucht, in Haft oder aber im Alltag. Ungleichheiten bestehen weiterhin, vor allem gegen Frauen und andere marginalisierte Gruppen. Das muss aufhören.

Als CSD positionieren wir uns gegen Menschenrechtsverletzungen. Wir fordern, dass alle diese Verletzungen geahndet werden. Wir fordern Gerechtigkeit. Nicht nur für die queere Community, sondern für alle!🌈🌍